Klischee olé: Vom Makler zur Marke

PROJEKTUMFANG: SEO-TEXTE, BLOG-ARTIKEL, NEWSLETTER & SOCIAL-MEDIA-TEXTE

Unsere Köpfe sind voller Klischees und Vorurteile. Einige Berufszweige und Branchen leiden bis heute stark darunter, werden belächelt, durch den Kakao gezogen oder sind einfach negativ konnotiert. Beamte gehören dazu. Makler:innen ganz sicher auch. Nun stelle man sich einen Versicherungsmakler vor, dessen Zielgruppe sich ausschließlich im öffentlichen Dienst bewegt…

Versicherungsmakler genießen kaum mehr Vertrauen als fliegende Rolex-Händler am Strand. Das will das Team von beamtenservice.de ändern. Außerdem machen sie Schluss mit Fachsimpelei und Halbwahrheiten. Das Ziel: Mit Transparenz und offenen, verständlichen Worten auch die jüngere Zielgruppe (Referendare, Polizeianwärter & Co.) abholen – über authentischen, auch mal provokanten Content, regelmäßige Blogbeiträge und Newsletter.

Die Zielgruppe: Mit seinem Leistungsspektrum richtet sich beamtenservice.de an Beamte und Beamtenanwärter wie Lehrer:innen, Polizist:innen oder Verwaltungsbeamte. Die unabhängigen Versicherungsexperten haben sich zwar auf den Öffentlichen Dienst spezialisiert, stehen mit ihrem Service aber genauso Kund:innen aus der freien Wirtschaft zur Verfügung.

Das Produkt: Eine vollumfängliche Dienstleistung, die für die Kund:innen komplett kostenfrei ist: Individuelle Beratung und Versicherungsvergleiche von Privaten Krankenversicherern, Beihilfe-Tarifen, Dienstunfähigkeitsversicherungen und Sachversicherungen. Darüberhinaus bleiben die Versicherungsexperten ihren Klient:innen auch nach Vertragsabschluss immer als Ansprechpartner erhalten.

Die Aufgabe: Das Vertrauen in die Marke stärken, den Service im Web sowie auf allen (sinnvollen) Social-Media-Kanälen sichtbar machen, um Reichweite und Leads zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.